Vorstand

Abteilungsleiter Ulrich Wemmer geb. 1955, ist seit 1997 Mitglied des Vereins. "Ulli" übernimmt in erster Linie eine repräsentative Aufgabe und springt meist da ein, wo es oftmals sehr schwer oder unmöglich ist, Lösungen für Probleme zu finden. Er ist Geschäftsführer des Landgasthofes Wemmer in Großrückerswalde und hat eine Vorliebe für alte Autos und Reisen. 

Sponsoring & Kommunikation Carsten Weisbach geb. 1971, ist seit 1982 Mitglied des Vereins. Carsten hat viele Jahre für den Verein die Fußballschuhe geschnürt und ist heute bei den Alten Herren noch aktiv. Er kümmert sich im Verein um alles was mit Sponsoring und Vereinskommunikation zu tun hat. Neben seinem Job als Verkaufsleiter für Leuchten & Lichttechnik bei einem Elektro-Großhandelsunternehmen, verbringt der zweifache Familienvater viel Zeit mit seiner Familie und verfolgt gespannt den HSV in der 2. Bundesliga.

Finanzen & Catering Frank Eusewig geb. 1982, ist seit 1989 Mitglied des Vereins, bisher ausschließlich für den SV Großrückerswalde 49 aktiv und heute noch Teil der 1.Mannschaft. Neben seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied des Gesamtvereines übernimmt der Finanz-Beamte seit Ende März 2015 nun auch Verantwortung innerhalb der Abteilung Fußball. Er soll in erster Linie die finanziellen Angelegenheiten überwachen. Parallel kümmert er sich gemeinsam mit Marko Schuster und Marco Schreiter auch um das ganze Catering rund um die Heimspiele. Seine Freizeit ist natürlich geprägt von Sport, hat aber auch eine Vorliebe für Reisen und in der Bundesliga für den großen FC Bayern München, sowie regional für den CFC.

Nachwuchs Mario Schott geb. 1982, ist wieder seit 2015 Mitglied im Verein. Nachdem er alle Nachwuchsteams in Großrückerswalde durchlaufen hatte, wurde spätestens mit dem Aufrücken in den Herrenbereich klar, was für ein Sturmtalent man da in den eigenen Reihen hatte. Auf Anhieb wurde er im ersten Jahr Kreisliga-Torschützenkönig. Später führte ihn sein Weg über Marienberg nach Krumhermersdorf, wo er 1 Jahr auf Landesliga-Niveau sein Können zeigen konnte. Nach einer Zwischenstation in Zschopau kehrte er nach Großrückerswalde zurück und betreut heute als Trainer die 2.Mannschaft und zeichnet sich gemeinsam mit André Rösch verantwortlich für den Nachwuchsbereich. Ein Bereich der dem BVB-Fan besonders liegt, da er ja selbst im Privaten beruflich die "Kindersportschule Mario Schott" betreibt.  

Kommunikation Oliver Massino geb. 1970, ist seit 2004 Mitglied des Vereins, vorher hat er eine Zeit lang beim VSG Westsachsen Fraureuth gehalten. Oliver war Teil der 2. Mannschaft des SVG und spielt heute noch bei den Alten Herren. Des Weiteren unterstützt er das Training bei den Jüngsten im Verein, den Bambinis. Er ist bereits seit Mai 2014 im Vorstand tätig. Oliver ist Polizeibeamter bei der Bundespolizei, ist verheiratet und hat 4 Kinder, wenn da noch Zeit übrig ist verreist er gern. Im derzeitigen Vorstand ist er schon der Zweite, der eine Vorliebe für den HSV in der Bundesliga hat. 

Nachwuchs André Rösch geb. 1981, ist seit 1999 Mitglied des Vereins. André war viele Jahre als Nachwuchsleiter für den Verein verantwortlich und hat erst mit seiner Arbeit den Grundstein für spätere Erfolge bei den Herren gelegt. Aber auch als Vorstandsmitglied, Spieler und Schiedsrichter war er schon für den Verein in anderen Funktionen aktiv. Nun hat sich der Brandmeldeanlagentechniker, nach einer kurzen "schöpferischen Pause", wider entschieden im Vorstand mit anzupacken. Er kümmert sich erneut überwiegend um den Nachwuchs, aber ist auch als Funktionär im Kreisverband und als Gemeinderat aktiv. Sollte da noch Zeit für anderes sein, fährt er gerne mal eine Runde Rad. Sein Lieblingsverein ist der FC Erzgebirge Aue. 

Sponsoring Patrick Schuster geb. 1992, ist wieder seit 2009 Mitglied des Vereins. Er hat trotz seines jungen Alters eine schon jetzt bewegtes Fussballerleben hinter sich. Begonnen im Nachwuchs beim SVG, führte ihn sein Weg zum FC Erzgebirge Aue und anschließend zu Borea Dresden. Nach seiner Rückkehr schrieb er die Erfolgsgeschichte unserer Ersten in den letzten Jahren mit und auch außerhalb des Platzes war er bei vielen wichtigen Tätigkeiten zu finden, u.a. seit vielen Jahren als Jugendtrainer. Obwohl der Jüngste im Vorstand, kennt er sich allein schon beruflich mit Finanzen aus. Wie nicht anders zu erwarten, dreht sich bei ihm auch im Hobbybereich eigentlich alles nur und ausschließlich rund ums Thema Fußball. Er ist ebenfalls Fan vom FC Erzgebirge Aue.

Kultur & Catering Marco Schreiter geb. 1978, ist seit 1985 Mitglied des Vereins. Er ist seit seinem 7.Lebensjahr Mitglied beim SVG, wodurch er hier natürlich alle Jugendteams durchlief und es anschließend sportlich über die Zweite bis in die Erste schaffte und dort sogar lange Zeit die Kapitänsbinde trug. Daher fast schon logisch, dass der zweifache Familienvater parallel dazu eine Laufbahn bei der Bundeswehr absolvierte. Er geht in vielen Dingen voran, ist sich für keine Arbeit zu schade und ein Freund der klaren Worte. 

Öffentlichkeitsarbeit Steven Finzelberg geb. 1970, ist seit 2004 Mitglied des Vereins. Er ist ebenfalls ein echtes SVG-Urgestein, da er ausschließlich für unseren SVG aktiv war. Als Spieler war sein linker Fuß vor allem beim Gegner gefürchtet, was allein schon 17 Torvorlagen als linker Verteidiger in der Aufstiegssaison 2013 belegen. Leider wurde er von ständigen Knieproblemen geplagt, was ihn letztlich zu einem Wechsel von Platz auf die Bank zwang. Auf dieser hat der zweifache Familienvater mittlerweile die volle Verantwortung als Cheftrainer der 1.Männerschaft. Je nachdem wie es die Zeit zu lässt, unterstützt er Marko Schuster im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Speziell beim Thema SVGtv ist er stets mit von der Partie. Als Fan des BVB gleicht er zu den HSV- und Aue-Fans aus. 

Öffentlichkeitsarbeit & Catering Marko Schuster geb. 1980, ist seit 2002 Mitglied des Vereins. Er übernimmt im Verein eigentlich jegliche Art der Öffentlichkeitsarbeit. Für fast alle Bilder, Grafiken, Texte, Videos, Collagen, Flyer, Plakate, Fanartikel, Homepage, SVGtv, Kunstrasen-Echo, etc. ist er der Urheber. Alles Dinge die er als "Nicht-Fußballer" schon viele Jahre gemacht hat und jetzt, nach einer schöpferischen Pause, wieder übernommen hat. Zudem kümmert er sich mit Frank Eusewig und Marco Schreiter um den Verkauf zu den Heimspielen. Nicht nur aufgrund seines Berufes als Projektleiter in der Automobilentwicklung mag es der ebenfalls zweifache Familienvater gerne kreativ. Er drückt ebenfalls den "Lila-Weißen" die Daumen, wodurch die Fanverhältnisse im Vorstand  klar entschieden sind.

 

 

 

 

 

Darüber hinaus gibt es natürlich einige Personen, die den Vorstand unterstützen. Ganz besonders erwähnt werden muss hier der ehemalige Geschäftsführer Karl-Friedrich Schreiter, der nach wie vor in überdurchschnittlichem Maß den Fussball beim SVG im Hintergrund unterstützt.